BCAAs

BCAA ist die englische Abkürzung für branched chain amino acid. Die deutsche Bezeichnung lautet verzweigtkettige Aminosäuren.
Dazu gehören Valin, Leucin und Isoleucin. BCAAs sind essentielle Aminosäuren d.h. sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen mit der Nahrung zugeführt werden.
BCAA können von unserem Körper als Grundbausteine für körpereigene Proteine, zum Aufbau neuer Muskelmasse und dem Erhalt der Muskulatur eingesetzt werden. Des Weiteren dienen die BCAA dem Körper zum Aufbau von Enzymen, Gewebe und Hormonen.

Wir empfehlen je nach Zielsetzung eine Portion BCAAs ca. 30 min. vor dem Training.